Unser Angebot an Sie

Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir für Ihr Kind / Ihren Angehörigen ein Kommunikationskonzept. Dabei bauen wir auf die bereits vorhandenen kommunikativen Fähigkeiten auf.

Wir beraten und unterstützen Sie bei der Auswahl der für Ihr Kind / Ihren Angehörigen passenden Kommunikationshilfen – dies können unter anderem Gebärden, Symbole, einfache technische Hilfen bis hin zu komplexen Sprachcomputern sein.

Wir nehmen mit den behandelnden Therapeuten sowie den betreuenden Frühförderstellen Kontakt auf und schreiben Stellungnahmen für die Krankenkassen oder den medizinischen Dienst.

In unserer Beratungsstelle „andere Worte“ arbeiten Personen verschiedener Fachgruppen – Ergotherapie, Logopädie und Pädagogik –  interdisziplinär zusammen.

Durch unsere enge Kooperation mit dem SPZ Frankfurt Mitte bietet sich die Möglichkeit eines ganzheitlichen Förderkonzeptes für Ihr Kind!